Kirchen & Häuser  >  Johanniskirche

Lage der Kirchen in Lauf

Johanniskirche

Von allen Richtungen weit über die Stadtgrenze von Lauf hin sichtbar ist der Turm der Johanniskirche Wahrzeichen der Stadt.
Mitten in der Altstadt steht die größte der Laufer Kirchen. Neben den sonntäglichen Gottesdiensten ist die Johanniskirche Ort zahlreicher Andachten und Veranstaltungen, wie beispielsweise der samstäglichen Orgelmusik zur Marktzeit im Frühsommer. Mitten im bunten Markttreiben lädt die Kirche Passanten ein, im Alltag inne zu halten, Ruhe und Kraft dieses alten Gebäudes zu erleben und gestärkt weiter zu gehen.
Die Johanniskirche ist täglich geöffnet.


2011: Kirchenführer für die Johanniskirche

Seit 2011 gibt es einen Kirchenführer bezeichnet
 
Rundgang durch die
Johanniskirche
in Lauf an der Pegnitz
 
von 20 Seiten in gehefteter Form, Hochformat 12cmx19cm, erstellt im Auftrag der Kirchengemeinde.
Text und Konzept stammen von Anne Stegmeier, die grafische Gestaltung von Wolfgang Halder. Das Heft gliedert sich in
Vorwort (Friedhelm Beck)
Rundgang/Innenraum         (9 Seiten farbig bebildert)
Rundgang/um die Kirche mit
                 Turminnern      (3,5 Seiten farbig bebildert)
Geschichte in Stichpunkten (2 Seiten, tabelliert)

Das Heft liegt in der Johanniskirche und im Pfarrbüro auf. Der aktuelle Preis (Februar 2012) beträgt 1 Euro.
 
<--- Bilder der Kirche mit zeitgenössischer Musik unterlegt bieten die Unterseiten hier (siehe Aufteilungen links; wegen der Musik:                             langsamer Seitenaufbau!!!)
 
Bilder und Text des Umschlags zum Kirchenführer sind hierunter zu sehen.