Gottesdienste  >  Lobpreis-Gottesdienst

Der Lobpreis-Gottesdienst in Lauf:

Eigentlich gibt es den LoGo schon lange in Lauf und zwar immer am letzten Sonntag des Monats von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Kunigundenkirche.
Aber wie so vieles, so ist auch ein Gottesdienst einem gewissen Wandel unterworfen. Manches blieb gleich, anderes hat sich verändert.
 
Was aber sind nun die wesentlichen Ziele dieses LoGos?
 
  • Ein Gottesdienst in freier Form,
der die persönliche Beziehung zu Jesus Christus vertiefen möchte.
  • Der Lobpreis
hat einen hohen Stellenwert. Denn in Lob und Anbetung vor Gott zu treten und Stärkung im Glauben auf diese Art und Weise zu erfahren inspiriert für den Alltag. Außerdem bieten die Gebetsstille und der freie Gebetsteil Raum, in dem sich jeder Besucher   persönlich einbringen kann, wenn sie/er das will.
  • Erfahrungberichte
aus dem eigenen Glaubensleben machen das Christsein anschaulich.
  • Die Verkündigung
soll lebendig, persönlich und alltagsnah gehalten sein. In der Regel wird sie von einem Gastprediger übernommen. Jeder Gottesdienst steht unter einem Thema, das Sie z.B. hier erfahren können.
  • Segnungen:
Es besteht die Möglichkeit sich einzeln segnen zu lassen oder das Gespräch mit einem Seelsorger / einer Seelsorgerin zu suchen.
 
Dreimal im Jahr ist der Gottesdienst mit der Feier des Heiligen Abendmahls verbunden.
 
Jeder Besuscher ist frei selbst zu entscheidden, inwieweit er sich daran beteiligen möchte.
 
Der LoGo versteht sich als Gemeinschaftsgottesdienst für alle, auch für Menschen, die belastet, traurig oder verzweifelt sind.
 
Als Team wünschen wir uns, dass die Besucher die heilende und heilige Gemeinschaft erleben, dass viele Menschen neue Schritte im Glauben wagen und dass der Gottesdienst Kraftquelle für das alltägliche Leben ist. Wir möchten, dass viele durch den Gottesdienst die Freundschaft mit unserem Dreieinigen Gott als Lebensziel und Lebensinhalt neu begreifen.
 
Lagebeschreibung Bitte HIER!
[& (weitere) Termine Bitte HIER!]