Kirchenmusik  >  Stadtstreicher

Die Laufer Stadtstreicher

sind ein Streichorchester mit derzeit ca. 25 Mitgliedern, viele davon Jugendliche.
Sie spielen Musik aller Stilrichtungen, das Repertoire reicht von der Bachkantate, oder einer klassischen Sinfonie bis hin zu Gospel- und Filmmusik.
 
 

Musik und noch viel mehr

 
Warum die Laufer Stadtstreicher seit 20 Jahren mit viel Engagement und Freude zusammenspielen, hat sicher mehrere Gründe. Zunächst natürlich die Musik. Aber auch die Struktur der Gemeinschaft zeigt, wie hier jeder vom anderen profitiert: Das Miteinander junger und älterer Musiker, derer, die noch am Anfang der musikalischen Karriere stehen und den anderen, die schon ausgebildete Instrumentallehrer sind. Die Musik verbindet und schafft zudem noch mehr: Das wertschätzende Aufeinanderzugehen und eine herzliche Gemeinschaft, die trägt.
 
 

Kommende Projekte 2018


Dankbar und erfüllt blicken die Laufer Stadtstreicher und ihre Dirigentin Heidi Braun auf ein spannendes und musikalisch reiches Jahr 2017. Nach einem festlichen Adventskonzert am zweiten Advent in der Laufer Johanniskirche (Berichterstattung PZ vom 20. Dezember 2017) werden sie sich nach dem Jahreswechsel neuen Projekten zuwenden (gleicher Bericht für A4-Ausdruck im Hochformat;  Bild aus dem Artikel).
 
Dazu gehört vor allem die musikalische Erarbeitung des Programms, das an Muttertag, dem 13. Mai 2018 um 17.00 Uhr im Dehnberger Hof Theater zu Gehör gebracht werden soll.
 
Auf dem Konzertprogramm stehen
-         Franz Schubert, Sinfonie Nr. 5 in B-Dur,
-         Ernest Bloch, Concertino für Flöte, Viola und Orchester;
          Solisten: Christine Theuerkauf (Flöte) und Katharina Leniger (Viola)
und
-         Filmmusikklassiker aus „The Magnificent Seven“,
          „Charly and the Chocolate Factory“ und rhythmische Latin-Hits
           in dem Medley „Fiesta Tropicale“.
 
Am Sonntag, den 11.3.2018 werden die Laufer Stadtstreicher zudem den Gottesdienst mit Fastenpredigt in der Johanniskirche um 9.30 Uhr musikalisch umrahmen.
 
Einführende Informationen zum Konzertprogramm werden im Frühjahr 2018 hier bereitgestellt.
 
 

Auszug aus bisherigen Konzertprogrammen
·        Joh.Seb. Bach Weihnachtsoratorium in Teilen K1-3 und 4-6
          (in Zusammenarbeit mit der erweiterten Johanniskantorei
          unter Leitung des jeweiligen Kantors)
·        G. F. Händel, The Messiah (in Zusammenarbeit mit dem
          Projektchor der Johanniskantorei unter Leitung von
          Kantor Markus Kumpf)
·        W. A. Mozart, Jupitersinfonie, diverse Sinfonien, Requiem
          (mit dem Projektchor etc wie oben)
·        L. v. Beethoven: 1. Sinfonie
·        div. Solokonzerte: F. Mendelssohn-Bartholdy, Violinkonzert e-Moll
          (Solo: Sophia Maiwald (ex Stadt-Streicher)
          A. Vivaldi, „Frühling“ und „Winter“aus den „Vier Jahreszeiten“
·        Filmmusik: Medleys aus
          „Fluch der Karibik - am Ende der Welt“,
          „Charlie und die Schokoladenfabrik“,
          „Harry Potter und der Orden des Phönix“
 
PROBEN
Das Orchester probt jeden Donnerstag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Christuskirche, Martin-Luther-Str. 17, außer in den Schulferien.
 
KONTAKT
Wer gerne Näheres erfahren möchte, kann sich gern telefonisch mit der Musikpädagogin und Dirigentin  Heidi Braun in Verbindung setzen (Tel. 09123/75251).