Gottesdienste  >  Wichtel+Kinder-Gottesdienste

...für Familien mit Kleinkindern

Mit dem Abschied von (Neu-)Pfarrerin Andrea Schmolke nach Ahornberg bei Hof am 8. Juli 2018 war dieser Bereich [Danke Andea!] etwas verwaist. Aber: Siehe weiter unten!
Wichtelgottesdienst feiern heißt: Hoffnung lernen
Wenn unsere Kinder uns fragen, worauf sie denn hoffen können, was antworten wir ihnen? Angesichts der großen und kleinen Katastrophen im Leben ist da manchmal keine leichte Antwort möglich. Die Bibel ist eine Schatzkiste mit Geschichten, die von Hoffnung erzählen. Ganz unterschiedliche Töne geben sie von sich: Klänge des Dankes, des Lobes, des Vertrauens und der Verheißung. Aber auch die Stimmen der Verzweiflung, der Trauer und der Angst haben in ihnen ihren Platz. Im Wichtelgottesdienst wollen wir gemeinsam mit den Kindern und ihren Familien diesen Schatz entdecken und für uns gewinnen.
Durch wiederkehrende Elemente erleben schon die Kleinsten die wohltuende Kraft von Liturgie. Verschiedene Aktionen bei der Begegnung mit den biblischen Geschichten sorgen für Abwechslung und Spannung. Neue Lieder für Kinder mit Bewegungen werden genauso gesungen wie manch altes traditionelles Kirchenlied. Die Kinder werden einerseits mit den traditionellen Formen eines Gottesdienstes vertraut, und andererseits begegnen sie der biblischen Botschaft auf kindgerechte Art und Weise. Kann sein, dass sie uns dann gar nicht mehr nach unserer Hoffnung fragen, weil sie ihre eigenen Antworten gefunden haben.
Wer mit uns Gottesdienst feiern möchte, ist herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Euch!
 
Eure Pfarrerin Andrea Schmolke mit Team
(schmolke.andrea@web.de, Tel.: 961776)
 


Zum Vergrößern links oder rechts anklicken, bitte!