Rückblick Wichtelgottesdienst: Fels und Sand

Am 28.04. haben wieder Kinder, Eltern und alle, die lebendige Gottesdienste lieben, gemeinsam Gottesdienst gefeiert: wir haben gesungen, gebetet und in einer Bildergeschichte gesehen und gehört, was Jesus von zwei Männern erzählt: der eine baut sein Haus auf einen Felsen, der andere auf Sand, das Haus auf dem Felsen bleibt stehen bei Sturm und Regen, das Haus auf dem Sand fällt zusammen. Natürlich wurde das auch gleich ausprobiert und wir haben auch ein Haus auf einem Felsen und eines auf Sand gebaut und es regnen lassen.
Aber was will uns Jesus damit sagen? Jesus spricht: „Ich bin wie ein Fels, wer auf mich baut, der wird nicht umfallen, sondern fest stehen.“