Kindermusical: „Der verlorene Sohn“

Zum Abschluss des 20-jährigen Jubiläums des Evang. Familienhauses führt der Kinderchor unter der Leitung von Silke Kupper am Samstag, den 25. Mai um 17 Uhr ein fetziges Musical im Gemeindezentrum St. Jakob auf.
Die Kinderchorkinder entführen ihre Zuschauer auf einen Bauernhof und erzählen mit schwungvollen und auch nachdenklichen Liedern das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Auch die Spatzenchorkinder werden einen großen Auftritt dabei haben – doch der wird noch nicht verraten.

Zur Handlung: Eigentlich ist er der Sohn einer reichen Familie. Doch jetzt sitzt er inmitten einer Schweineherde. Alles Geld ist weg. Die Freunde auch.
Der einzige Ausweg: Wieder nach Hause gehen und den Vater um Arbeit bitten. Doch hat er den Mut und wie wird sein Vater reagieren?
Das 30-minütige Musical endet natürlich mit einem fröhlichen Finale und einem großen Fest: „Freude füllt die Herzen. Die Tür steht immer offen, wir dürfen stets zurück!“

Gemeindezentrum St. Jakob
Breslauer Str. 21
91207 Lauf

Am 25. Mai 2019 um 17 Uhr
Leitung: Silke Kupper
Piano: Norbert Gavor
Eintritt frei