Herzenssache 1-Tages-Seminar: Komm, streit mit mir!

Ehe ist ein riskantes Unternehmen, wer überleben will,
muss investieren.

Ehepaar Endres

1-Tages-Seminar: Komm, streit mit mir!

Wann: Samstag, 19.10. 2019, 09:00-17:00 Uhr (inkl. Pausen)

Wo: Gemeindehaus Christuskirche, Lauf a. d. Pegnitz

Anzahl der Teilnehmer: max. 8 Paare

Kosten:  80€ pro Paar, ein Dank geht an die evangelische Gemeinde und die Streitschule Nürnberg, die diesen niedrigen Preis ermöglicht haben.

Ticketerwerb: max. 8 Tickets können im Pfarramt erworben werden, bis 27.09.19!

Richtig streiten will gelernt sein und ist eine wichtige Basis für eine dauerhaft gut funktionierende Ehe!

Die „Streitschule“ bietet das Seminar Komm, streit mit mir für alle frisch Verliebten, alle frisch gebackenen Ehe-Paare und alle langjährig Verheirateten an.

Inhalte der „Streitschule“ sind:

  • Konflikte deutlich erkennen und eigenes Konfliktverhalten reflektieren
  • eigene Interessen, Erwartungen, Wünsche und Bedürfnisse bewusst machen und klar zum Ausdruck bringen
  • dem Partner genau zuhören und das Gemeinte hinter dem Gesagten finden
  • durch gezielte Fragen Verständnis und ein offenes, positives Gesprächsklima schaffen
  • die innere Welt des Anderen respektieren, ohne die eigene Sichtweise aufzugeben
  • Kritik üben und entgegennehmen, ohne darüber in destruktiven Streit zu geraten
  • heikle Themen angehen
  • Vorwürfen und Schuldzuweisungen konstruktiv begegnen
  • lösungsorientiert und wertschätzend kommunizieren

Und Ihr Mehrwert? Nicht nur mit dem Ehe-Partner – die Gesprächsführungs-Strategien können Sie auch mühelos in Ihrem Arbeitsalltag anwenden!

Kursleitung: Magdalena Steib (Dipl.-Sozialwirt (Univ.), Mediatorin) und Susanne Galsterer (Kommunikationstrainerin, Mediatorin, Coach), www.streitschule-nuernberg.de

Ein kurzer Erfahrungsbericht eines Ehepaares: Vielleicht kennen Sie das auch, Streitereien um Kleinigkeiten werden immer heftiger. Wieder fair zu streiten, war das Ziel eines Ehepaares. Bei dem Seminar mit mehreren Paaren, wurde durch die Ehrlichkeit der Teilnehmer das Gefühl vermittelt, mit seinen Problemen nicht alleine zu sein. Sie haben gesehen und erlebt, dass ihre Streitgespräche ganz ähnlich verlaufen. Das Ehepaar hat in dem Seminar gelernt: „zwischen Reiz und Reaktion liegt Freiheit“, so können sie mit Auseinandersetzungen wieder verhältnismäßig umgehen.

Jeder ist bei der Streitschule herzlich willkommen. Kosten sollen keine Hindernis sein. Sprechen Sie mich an. Thomas Hofmann "> Tel 09123 2447

Anmeldung über: Pfarramt

Bei Fragen können Sie sich gerne über an Barbara Schlegel mit Team wenden

Thomas Hofmann und Barbara Schlegl mit Team

Vorschau:

Was: Vortrag von Martina Wölfel-Ternes

Wann: 15.11.19, 19:30 Uhr

Wo: Gemeindehaus Christuskirche

Auf Grund der großen Nachfragen, wird Frau Wölfel-Ternes im November erneut einen Vortrag für uns halten.

Was ist HERZENSSACHE?