Informationen zur Wiederaufnahme von Präsenzgottesdiensten

Am Pfingstfest werden wir die ersten Präsenzgottesdienste seit langer Zeit in unseren Kirchen feiern. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Wir tun unser Möglichstes, um Sie und andere zu schützen. Wie bekannt, gilt eine Ausnahmegenehmigung bislang ausschließlich für Gottesdienste mit bestimmten Auflagen. Der Kirchenvorstand hat deshalb für jede Kirche ein Corona-Hygiene Schutzkonzept beschlossen (s.u.).

100 prozentige Sicherheit gibt es aber nicht. Wer Bedenken hat, sollte besser zuhause bleiben: die Teilnahme an den Gottesdiensten erfolgt auf eigene Gefahr. Nutzen sie stattdessen Gottesdienste im Internet oder Fernsehen: wir werden für alle Daheimgebliebenen auch weiterhin den Livestream-Gottesdienst sonntags um 10:30 Uhr im Internet übertragen.

Allgemeingültige Hinweise für die ungewohnte Situation:
– Bitte bleiben Sie bei Krankheitsanzeichen zu Hause.
– Eine eigene Mund-Nasenbedeckung muss im gesamten Gottesdienst getragen werden.
– Kommen Sie zwischen 20 und 5 Minuten vor dem Gottesdienst, damit wir pünktlich beginnen können.
– Es besteht keine freie Platzwahl. Bitte nehmen Sie den Ihnen zugewiesenen Platz ein.
– Zwischen allen Personen muss jederzeit immer ein Mindestabstand von 2 Metern gewahrt bleiben (außer bei Ehepaaren und Menschen aus derselben Hausgemeinschaft/Familie).
– Verlassen Sie ihren Sitzplatz nur in dringenden Fällen und auf Anweisung
– Der Gottesdienst wird nicht länger wie 45 Minuten dauern
– Das Abendmahl bleibt vorerst ausgesetzt.
– Vermeiden Sie Ansammlungen im Außenbereich vor und nach den Gottesdiensten und halten Sie die Kontaktbeschränkung ein!

Damit alle diese folgenden Gottesdienste stattfinden können, brauchen wir 3-5 Helfer pro Gottesdienst! (Mesner, Lektor und bis zu 3 weitere Ordner). Überlegen Sie sich, ob Sie mithelfen können und melden Sie sich im Pfarramt per Email oder Telefon 2201

Wir wünschen Ihnen frohe Pfingsten!
Ihre Hauptamtlichen und der Kirchenvorstand Lauf und Dehnberg


Hinweise für die Präsenzgottesdienste in den verschiedenen Kirchen

Johanniskirche – Sonntag, 9.30 Uhr (wöchentlich)

In der Johanniskirche können nun wieder wöchentlich, 9.30 Uhr Präsenzgottesdienste stattfinden.

– Wir haben für ca. 80 Personen mit Mund-Nasenbedeckung Platz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
– Ordner werden am Eingang Liedblätter verteilen. Sie brauchen kein Gesangbuch mitzunehmen.
– Ältere werden unten im Kirchenschiff Platz nehmen, Jüngere und Familien auf den Emporen.
– Wir werden den Introitus sprechen und jeweils nur wenige Liedverse singen können.
– Dafür wird die Kirchenmusik ein größeres Gewicht bekommen.

Christuskirche – Sonntag, 10.30 Uhr Livestream

Wie gewohnt, werden die Livestreamgottesdienste der Gesamtgemeinde weiterhin aus der Christuskirche wöchentlich um 10.30 Uhr aus dem Internet übertragen.

Während des Livestreams kann in der Christuskirche aus technischen und hygienischen Gründen kein „Präsenzgottesdienst“ stattfinden. Wenn sich dies ändert, werden wir Sie zeitnah über Presse und Internet informieren.

Gemeindehaus Christuskirche – Übertragung des Livestreams

Im Gemeindehaus wird der Livestream Sonntag, 10.30 Uhr übertragen. Zu dieser Übertragung sind Gemeindeglieder eingeladen.

– Im Saal ist für ca. 24 Teilnehmer mit Mund-Nasenbedeckung Platz, oben auf der Empore und im Familienzimmer für insgesamt 3 größere Familien.
– Paare und häusliche Gemeinschaften können direkt beieinandersitzen.
– Wir bitten Sie um telefonische Anmeldung jeweils am Montag und Dienstag von 10 bis 20 Uhr unter der Nummer: 0162-2716201 (Esther Kozuschnik, C1-Gottesdienstteam-Koordinatorin).
– Gäste ohne Internetanschluss zu Hause haben Vorrang. Für Internet-Nutzer wird es ggf. bald eine Möglichkeit geben, sich online über unsere Webseite anzumelden.

Kunigundenkirche – Sonntag, 10.45 Uhr (im Wechsel)

In der Kunigundenkirche feiern wir alle drei Wochen Präsenzottesdienste um 10.45 Uhr.

– Die Kunigundenkirche kann unter den gegebenen Umständen Platz für 20 Gottesdienstbesucher bieten.
– Auf Grund des Hygienekonzepts können leider keine Paare oder Familien zusammensitzen.
– Jede Person hat einen markierten Einzelplatz.
– Sie brauchen sich nicht anmelden.
– Sollte es sich in der Praxis zeigen, dass deutlich mehr Personen kommen, müssen wir auf ein Anmeldeverfahren umstellen.

St. Jakob – Sonntag, 10.45 Uhr (im Wechsel): Gartengottesdienste mit Ausweichmöglichkeit

In St.Jakob werden alle drei Wochen um 10.45 Uhr Präsenzgottesdienste feiern. Ob der Gottesdienst in St.Jakob draußen im Garten oder drinnen stattfindet wird, am Samstagmittag vor einem Gottesdienst auf unserer Webseite lauf-evangelisch.de bekanntgegeben.

In den Sommermonaten finden die Gottesdienste in der Regel im Freien statt.
– Im Garten dürfen bis zu 50 Menschen sitzen.
– Dazu bedarf es keiner Anmeldung.

Bei Regen und Sturmwarnung findet der Gottesdienst innen im Saal statt.
– Hier finden aber nur 26 Personen Platz.
– Eine Anmeldung ist notwendig.
– Sie können sich jeweils am Samstag vorher ab 10 Uhr unter der Telefonnummer N.N. nach der Lage erkundigen und anmelden.

Günthersbühl – kein regelmäßiger Gottesdienst

Leider ist die hübsche und gemütliche Kirche in Günthersbühl zu klein, um darin die vorgegebenen Abstände und weitere Vorschriften umsetzen zu können. Wir bitten um Verständnis.

Damit Sie aber auch hier nicht gänzlich auf Gottesdienste verzichten müssen, planen wir Gottesdienste im Grünen. Achten Sie bitte auf die Ankündigungen im Schaukasten, in der Zeitung und der Homepage, bzw. auf persönliche Einladungen.