„Corona – so schützen wir unsere Seele!“

Copyright: Dieses Plakat wurde von Monika Götte (Reformierte Kirche Stäfa, Schweiz) erstellt und darf gerne weiterverbreitet werden.

Traurig stand ich vor evangelischen Kirche in Traisa (Hessen). Gleich würde die Trauerfeier für meinen Patenonkel beginnen. Uninteressiert streifte mein Blick den Schaukasten. Corona-Hinweise – wie überall. „Corona – so schützen wir unsere Seele!“ Interessiert trat ich näher. Mal ein etwas anderes Hygiene-Plakat! Wir werden ermüdend oft auf die körperliche Hygiene hingewiesen – dabei ist es genauso wichtig, auf unsere Seele Acht zu haben.

Gerade Advent und Weihnachten können uns viel Kraft und Mut geben, wenn wir sie bewusst feiern. Vielleicht geht das unter Coronabedingungen nicht immer in der gewohnten Form. Dafür aber dem Sinn nach. Jeder und jede von uns können ja nicht viel tun. Impfen lassen und auf Hygiene achten – beruflich machen wir was halt so geht. Aber hören wir auf zu grübeln und passiv zu sein. Denn es bleibt ganz viel Zeit übrig, die wir an Aufmerksamkeit liebevoll aufeinander richten können. Das ist das größte Geschenk. Advent ist die Zeit der Erwartung – erwarten wir gerade jetzt ganz viel von Gott und der Ankunft Jesu unter uns!

„Siehe, jetzt ist die willkommene Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!“ 2. Kor 6,2

Ihr Pfarrer Jan-Peter Hanstein

Eine Antwort zu “„Corona – so schützen wir unsere Seele!“”

  1. Team Christuskirche 23. November 2021 bei 18:41

    Tolles Plakat und gute Hinweise – wohltuend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.