Café St. Jakob

Lust auf eine Tasse Kaffee oder Tee …

… ein Stück leckeren Kuchen …

… Zeit für nette Gespräche …

… dann würden wir uns freuen, Sie als Gast im Café St. Jakob zu begrüßen. Alle 14 Tage am Dienstag bieten wir in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums St. Jakob Kaffee, Tee (aus fairem Handel) und  frischen Kuchen zu  günstigen Preisen an. Wir haben jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Von Klein bis Groß und von Jung bis Alt ist es ein Ort, um sich zu begegnen, für gute Gespräche oder um in Ruhe eine Pause einlegen zu können. Es besteht auch die Möglichkeit, die Zeit für ein gemeinsames Brettspiel zu nutzen oder sich in der Bücherei der Evang. Kirchengemeinde während des Café-Betriebes ein Buch auszuleihen.

Das Café-Team freut sich auf Ihren Besuch.


die aktuellen Termine

Di, 31.5. 14-17 UhrCafé St. Jakob
So, 12.6. 16-20 UhrDas philosophische Café - „Das Verschwinden“
Di, 28.6. 14-17 UhrCafé St. Jakob
Di, 12.7. 14-17 UhrCafé St. Jakob
So, 17.7. 16-22 UhrDas philosophische Café - Rückblick, freie Diskussion und Feedback

Café St. Jakob

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz

Das philosophische Café - „Das Verschwinden“

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Die Gefahr der Auflösung von „Ich“ und „Du“ in „Social Media“ und „Cyberspace“. (Philosophie) Die Herausforderungen für Kirche und Glauben im digitalen Zeitalter. (Theologie)
In Zeiten der Post- bzw. Postpost-Moderne und „alternativer Fakten“ von Twitter und Co. verliert begründetes, argumentatives Denken mehr und mehr an Bedeutung. Der sachliche Diskurs wird zunehmend vom oft lauten und aggressiv geführten Meinungsstreit übertönt, wenn nicht verdrängt. Hierzu soll eine Alternative angeboten werden. Seit dem am „wissenden Nichtwissen“ orientierten therapeutischen Gespräch des Sokrates, steht die Philosophie für eine Kultur des vernünftigen Argumentierens und des „herrschaftsfreien“ Diskurses. Der Anspruch der abendländischen Philosophie ist es, zu versuchen, einen Streit „in der Sache“ durch das bessere Argument beizulegen. Das „Philosophische Café“ möchte das Thema „Ich und Du“ im Lichte der abendländischen Philosophie und Theologie vorstellen und dabei die Leistungsfähigkeit, aber auch Grenzen der Vernunft erkunden. Vor und nach den dialogisch gehaltenen Einführungen zum Thema sowie der geleiteten Diskussion – besteht bei Café und Kuchen jeweils ausreichend Zeit zum gemeinsamen Gespräch und zum Kennenlernen. Es freuen sich auf anregende Begegnungen: Dr. habil. Edmund Sandermann und Christian Kamleiter, (Pfarrer im Ehrenamt und Promotionsstudium an der Universität Jena) sowie das Café-Team St. Jakob
Dr. habil. Edmund Sandermann, (Richter im Ruhestand und Religionswissenschaftler)Christian Kamleiter, (Pfarrer im Ehrenamt und Promotionsstudium an der Universität Jena)
Pfarrer Christian Kamleiter

Café St. Jakob

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz

Café St. Jakob

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz

Das philosophische Café - Rückblick, freie Diskussion und Feedback

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
In Zeiten der Post- bzw. Postpost-Moderne und „alternativer Fakten“ von Twitter und Co. verliert begründetes, argumentatives Denken mehr und mehr an Bedeutung. Der sachliche Diskurs wird zunehmend vom oft lauten und aggressiv geführten Meinungsstreit übertönt, wenn nicht verdrängt. Hierzu soll eine Alternative angeboten werden. Seit dem am „wissenden Nichtwissen“ orientierten therapeutischen Gespräch des Sokrates, steht die Philosophie für eine Kultur des vernünftigen Argumentierens und des „herrschaftsfreien“ Diskurses. Der Anspruch der abendländischen Philosophie ist es, zu versuchen, einen Streit „in der Sache“ durch das bessere Argument beizulegen. Das „Philosophische Café“ möchte das Thema „Ich und Du“ im Lichte der abendländischen Philosophie und Theologie vorstellen und dabei die Leistungsfähigkeit, aber auch Grenzen der Vernunft erkunden. Vor und nach den dialogisch gehaltenen Einführungen zum Thema sowie der geleiteten Diskussion – besteht bei Café und Kuchen jeweils ausreichend Zeit zum gemeinsamen Gespräch und zum Kennenlernen. Es freuen sich auf anregende Begegnungen: Dr. habil. Edmund Sandermann und Christian Kamleiter, (Pfarrer im Ehrenamt und Promotionsstudium an der Universität Jena) sowie das Café-Team St. Jakob
Dr. habil. Edmund Sandermann, (Richter im Ruhestand und Religionswissenschaftler)Christian Kamleiter, (Pfarrer im Ehrenamt und Promotionsstudium an der Universität Jena)
Pfarrer Christian Kamleiter