PEKIP Gruppe

PEKiP begleitet die Entwicklung des Babys im ersten Lebensjahr.

PEKIP (Prager Eltern-Kind-Programm) bietet Spiel- und Bewegungsanregungen orientiert am Entwicklungsstand des Kindes. Das gemeinsame Erleben von Bewegung, Entspannung, Spiel und Freude steht dabei im Mittelpunkt. Zudem wird die Beziehung und Bindung zwischen Eltern und Kind vertieft und die Babys knüpfen erste Kontakte zu Gleichaltrigen. Auch der Austausch mit anderen Eltern ist ein wichtiger Bestandteil. Entwicklungsverzögerte oder behinderte Kinder sind auch willkommen.

Montags im Gemeindezentrum St. Jakob
Ansprechpartnerin: N. Bauer, Tel. (09123) 8 12 03

St. Jakob
Breslauer Str. 21
91207 Lauf


Aktuelles aus dem Familienhaus

Mo, 28.9. 9:30-11 Uhr Mini Club Käfer von 12 bis 18 Monate - 05 I 2020
Mo, 28.9. 15-15:35 Uhr Midi Musikzwerge Nachmittag EK für 12 bis 18 Monate - 20 I 2020
Mo, 28.9. 16-16:35 Uhr Maxi Musikzwerge Nachmittag EK für 1 1/2 bis 3.Geb - 22 I 2020
Di, 29.9. 9-9:35 Uhr Mini Musikzwerge 9 bis 12 Monate - 18 I 2020
Di, 29.9. 10-10:35 Uhr Midi Musikzwerge 12 bis 18 Monate - 19 I 2020

Mini Club Käfer von 12 bis 18 Monate - 05 I 2020

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn: 14.09.20 (10x)
Das Babyalter ist vorbei – neue Entwicklungsschritte stehen an! In unseren Gruppen für Einjährige schließen Kinder und ihre Mütter/Väter Kontakte und machen spielerisch Erfahrungen in einer festen Gruppe. Das altersgemäße Angebot an Liedern, Versen und Spielen macht Spaß und regt zu eigenen Aktivitäten auch zu Hause an. Die kindliche Entwicklung wird dem jeweiligen Alter entsprechend durch Bewegungsangebote, Sinnesmaterial und kreatives Tun ganzheitlich gefördert. Die Erwachsenen können sich über Fragen rund ums Elternsein austauschen.
Sabrina Pieschel

Midi Musikzwerge Nachmittag EK für 12 bis 18 Monate - 20 I 2020

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn 28.09.20 (9 EH)
Kinder sind schon früh für Rhythmik und Musik zu begeistern. Hier können sie mit ihren (Groß-)Eltern entdecken, was für Geräusche und Laute sie mit ihrem Körper oder einfachen Alltagsgegenständen erzeugen können. Wir klatschen, stampfen, tanzen, sprechen Reime, probieren uns an einzelnen Lauten, singen und trommeln. So wird auch die Bindung zwischen Eltern und Kindern gestärkt. Jeder bringt (nach vorheriger Absprache) Material wie z.B. Holzklötzchen, Töpfe oder mit Erbsen gefüllte Flaschen mit. So können alle Ideen aus dem Kurs auch problemlos zu Hause umgesetzt werden.
Dagmar Brandt

Maxi Musikzwerge Nachmittag EK für 1 1/2 bis 3.Geb - 22 I 2020

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn 28.09.20 (9 EH)
Kinder sind schon früh für Rhythmik und Musik zu begeistern. Hier können sie mit ihren (Groß-)Eltern entdecken, was für Geräusche und Laute sie mit ihrem Körper oder einfachen Alltagsgegenständen erzeugen können. Wir klatschen, stampfen, tanzen, sprechen Reime, probieren uns an einzelnen Lauten, singen und trommeln. So wird auch die Bindung zwischen Eltern und Kindern gestärkt. Jeder bringt (nach vorheriger Absprache) Material wie z.B. Holzklötzchen, Töpfe oder mit Erbsen gefüllte Flaschen mit. So können alle Ideen aus dem Kurs auch problemlos zu Hause umgesetzt werden.
Dagmar Brandt

Mini Musikzwerge 9 bis 12 Monate - 18 I 2020

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn: 29.09.20 (9x)
Kinder sind schon früh für Rhythmik und Musik zu begeistern. Hier können sie mit ihren (Groß-)Eltern entdecken, was für Geräusche und Laute sie mit ihrem Körper oder einfachen Alltagsgegenständen erzeugen können. Wir klatschen, stampfen, tanzen, sprechen Reime, probieren uns an einzelnen Lauten, singen und trommeln. So wird auch die Bindung zwischen Eltern und Kindern gestärkt. Jeder bringt (nach vorheriger Absprache) Material wie z.B. Holzklötzchen, Töpfe oder mit Erbsen gefüllte Flaschen mit. So können alle Ideen aus dem Kurs auch problemlos zu Hause umgesetzt werden.
Dagmar Brandt

Midi Musikzwerge 12 bis 18 Monate - 19 I 2020

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn: 29.09.20 (9x)
Kinder sind schon früh für Rhythmik und Musik zu begeistern. Hier können sie mit ihren (Groß-)Eltern entdecken, was für Geräusche und Laute sie mit ihrem Körper oder einfachen Alltagsgegenständen erzeugen können. Wir klatschen, stampfen, tanzen, sprechen Reime, probieren uns an einzelnen Lauten, singen und trommeln. So wird auch die Bindung zwischen Eltern und Kindern gestärkt. Jeder bringt (nach vorheriger Absprache) Material wie z.B. Holzklötzchen, Töpfe oder mit Erbsen gefüllte Flaschen mit. So können alle Ideen aus dem Kurs auch problemlos zu Hause umgesetzt werden.
Dagmar Brandt

Corona-Prävention und Familienhaus

Auf Grund der KiTa- und Schulschließungen in Bayern, haben wir beschlossen, dass auch alle unsere Kurse und Einzelveranstaltungen ab Montag, 16.03.20 bis zu den Osterferien (einschließlich 5. April) präventiv wegen des Coronaviruses nicht stattfinden!  Über die Veranstaltungen in den Osterferien (Ferienbetreuung) entscheiden wir Ende nächster Woche.  Was nach den Ferien ist, werden wir sehen…. Wir…

weiterlesen … Corona-Prävention und Familienhaus