Der Gemeindebrief „blick“

Der Gemeindebrief „blick“ der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Lauf erscheint alle zwei Monate. Neben den Veranstaltungshinweisen und Berichten über Veranstaltungen der Gemeinde lebt der „blick“ von redaktionellen Beiträgen der PfarrerInnen, leitenden und privaten Gemeindemitgliedern.
In einer Auflage von 6.000 wird der blick von vielen ehrenamtlichen Gemeindehelfer*innen im Gebiet der Laufer Gemeinde ausgetragen. Falls sie den „blick“ auch (elektronisch) lesen wollen, in Lauf oder in der Ferne leben, haben sie auf diesen Seiten die Möglichkeit die aktuelle Ausgabe im PDF-Format herunterzuladen.



Ein „blick“ ins Archiv


Ihr Artikel für den „blick“

Das Redaktionsteam des „blicks“ besteht aus: Pfarrer Jan-Peter Hanstein, Christel Kemmler, Vikarin Friederike Hoffmann und als Layouter Karsten Schöne. Sie wünschen herzlich IHRE Hilfe. Diese sind auf zwei Arten möglich und erwünscht:

1) Sie wollen gerne einen Beitrag für den „blick“ verfassen oder wurden vom Redaktionsteam angefragt?
Wir freuen uns über Ihre Einsendungen. Bitte beachten Sie dabei die Hinweise am Ende dieses Abschnitts, die es uns erleichtern, ihren Artikel zu veröffentlichen.

2) Redaktionelle Mitarbeit (am heimischen Rechner und insbesondere) bei den monatlichen Redaktionssitzungen unter der Leitung von Pfarrer Hanstein).

Ihre Beiträge geben Sie bitte als Datei an das Pfarramt – entweder auf Datenträger oder über E-Mail. Formate, die wir unterstützen sind .doc .txt und .rtf. Bilder bitte nicht in den Text einbinden sondern als externe Datei (.eps, .jpg, .jpeg, .gif) mitsenden, dabei auf möglichst gute Auflösung achten. Die Bildposition im Text in [Klammern] angeben. Es wird empfohlen, für fotografische Bildbeiträge eigenständige digitale Kameras zu verwenden und weniger die Kamerafunktion von modernen Smartphones („Handies“).

Im Text bitte keine Formatierungen (kursiv, Schriftgröße, Zentrierung, etc.); diese bitte gesondert angeben.

Für Rückfragen zu diesen Hinweisen wenden Sie sich bitte an das Redaktionsteam.