Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist die Vertretung der Kirchengemeinde und trifft wesentliche Entscheidungen im Leben der Kirchengemeinde. Die Aufgaben reichen von der Entwicklung von Konzepten und Visionen bis hin zur Verwaltung von Finanzen, Personal und Gebäuden.

Sitzungen des gesamten Kirchenvorstands finden etwa einmal im Monat statt (siehe unten) und sind in der Regel öffentlich.

Neben den hauptamtlichen MitarbeiterInnen sind folgende Ehrenamtliche im Kirchenvorstand seit 2018 in den Kirchenvorstand gewählt worden. Wenn Sie auf das Bild klicken, finden Sie Kontakt und Mitgliedschaft in den Ausschüssen der jeweiligen Kirchenvorsteher:

Kirchenvorstand Lauf

Vertrauensfrau: Jutta Schmidt
Vertrauensmann: Joachim Wartha
Heiko Brandt
Thorsten Franke
Ruth Kolb
Anita Naßler
Heiner Schächtele
Veronika Strittmatter (für Günthersbühl)
Elena Tempesti
Friedrich Utz
Annemarie Wiehler
Holger Wielsch

Ersatzleute im Kirchenvorstand Lauf

Roland Kraft
Sabine Lipski
Dagmar Taschenberger

Kirchenvorstand Dehnberg

Karlheinz Backhöfer
Claudia Held
Gerlinde Höcherl

Kerstin Rühl
Renate Siebert

Die nächsten Sitzungen

Mo, 24.1. 16:30-18:30 Uhr Kita-Ausschuss
Fr, 4.2. 16 Uhr - So, 6.2. 15 Uhr Abgesagt - KV-Wochenende in Sulzbürg
Di, 8.2. 19:30-22 Uhr Dekanatsausschuss
Do, 10.2. 19:45-22 Uhr Sitzung des Kirchenvorstandes Lauf
Sa, 19.2. 9-13 Uhr Dekanatssynode
Di, 22.2. 14:30-17:30 Uhr Pfarrkonferenz
Mi, 23.2. 19-21 Uhr Personalausschuss
Do, 24.2. 17-18:30 Uhr Treffen des Gemeindeaufbau-Ausschusses
Do, 3.3. 14:30-17:30 Uhr Pfarrkonferenz
Do, 10.3. 19:45-22 Uhr Sitzung des Kirchenvorstandes Lauf
Sa, 26.3. 9-18 Uhr Klausurtag des Kirchenvorstandes im Frühling
Di, 29.3. 14:30-17:30 Uhr Pfarrkonferenz

Kita-Ausschuss

Evang. Luth. Pfarramt Kirchenplatz 11, Lauf a.d. Pegnitz

Abgesagt - KV-Wochenende in Sulzbürg

Auswärts -/-

Dekanatsausschuss

Auswärts -/-

Sitzung des Kirchenvorstandes Lauf

Digitales Angebot -/-

Dekanatssynode

Auswärts -/-

Pfarrkonferenz

Selneckerhaus Hersbruck

Personalausschuss

Evang. Luth. Pfarramt Kirchenplatz 11, Lauf a.d. Pegnitz

Pfarrkonferenz

Selneckerhaus Hersbruck

Sitzung des Kirchenvorstandes Lauf

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz

Klausurtag des Kirchenvorstandes im Frühling

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Vorbereitung: Ein KV-Tag mit Arbeitssitzung soll an einem Samstag im März (zum Beispiel am 26.03.) und einer im Herbst stattfinden. In welcher Form diese Veranstaltung stattfinden soll, muss noch festgelegt werden. Thorsten Franke, Jutta Schmitt, Heiko Brandt, Joachim Wartha, Ruth Kolb und Anita Naßler erklären sich bereit, als Vorbereitungsteam zu wirken; wenn es terminlich passt, wird auch Lisa Nikol-Eryazici dazu kommen.

Pfarrkonferenz

Selneckerhaus Hersbruck

Ausschüsse, Arbeitsgruppen und Beauftragungen

Jede/r Kirchenvorsteher/in ist in verschiedenen Ausschüssen und Beauftragungen aktiv. Der Rahmen ist in der Geschäftsordnung geregelt. Für den Laufer Kirchenvorstand gibt es folgende Ausschüsse, Arbeitsgruppen und Beauftragungen:


Aktuelles aus dem Kirchenvorstand

Abkündigungen für den 3. Sonntag nach Epiphanias

In der nächsten Woche laden wir Sie ganz herzlich zu folgenden Gottesdiensten ein: Um 9.00 Uhr nach Günthersbühlum 9.30 Uhr in die Johanniskirche,um 10.30 Uhr in die Christuskircheum 10.45 Uhr in die Kunigundenkirche undum 19.00 Uhr in die Johanniskirche zum Lobpreisgottesdienst Für die Gottesdienste in Günthersbühl und in der Christuskirche gilt die 3G-Regel. Das Tragen einer FFP2-Maske, auch während des Gottesdienstes, gilt für alle Gottesdienstorte Unseren Streaming-Gottesdienst können Sie nächstes Wochenende schon am Samstag um 18.00 Uhr live mitfeiern oder ihn, wie gewohnt, auch erst am Sonntag abrufen. Am Philosophischen…

weiterlesen … Abkündigungen für den 3. Sonntag nach Epiphanias

Aktuelle Hygiene-Regeln in der Kirchengemeinde Lauf

Das Wichtigste zuerst! In allen Kirchen Laufs finden reguläre Gottesdienste statt, die Sie ohne Anmeldung besuchen können. Dort gibt es unverändert zwei Möglichkeiten: 1. Gottesdienste mit 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) Bei solchen Gottesdiensten entfällt die Abstandsregelung, die Plätze sind reduziert. In diesen Gottesdiensten sind durchgängig FFP2-Masken zu tragen. Nur Kleinkinder sind davon befreit. Die Teilnehmer müssen die Nachweise auf Papier oder als App auf dem Smartphone auf Verlangen vorzeigen können. Minderjährige unter 18 Jahren brauchen keine Nachweise, sondern gelten als getestet. In folgenden Kirchen in Lauf werden reguläre Gottesdienste mit…

weiterlesen … Aktuelle Hygiene-Regeln in der Kirchengemeinde Lauf

Aktuelle Coronaschutzmaßnahmen in unseren Kirchen in Lauf

Der Freistaat hat mit zahlreiche Regelungen zur Corona-Prävention auch das kirchliche Leben verändert. Grundsätzlich gilt nun für alle Bereiche des öffentlichen Lebens die 2G-Regel. In Gottesdiensten ist aber alles ein wenig anders: Dort gibt es zwei Möglichkeiten – der Kirchenvorstand Lauf und Dehnberg hat entschieden: 1. In Gottesdiensten, in denen ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird, muss am festen Sitzplatz keine Maske mehr getragen werden. Das gilt auch für das Singen im Gottesdienst, das jetzt ohne Maske wieder möglich ist. Bei allen Bewegungen im Raum ist aber eine Maske zu tragen…

weiterlesen … Aktuelle Coronaschutzmaßnahmen in unseren Kirchen in Lauf

„Corona – so schützen wir unsere Seele!“

Traurig stand ich vor evangelischen Kirche in Traisa (Hessen). Gleich würde die Trauerfeier für meinen Patenonkel beginnen. Uninteressiert streifte mein Blick den Schaukasten. Corona-Hinweise – wie überall. „Corona – so schützen wir unsere Seele!“ Interessiert trat ich näher. Mal ein etwas anderes Hygiene-Plakat! Wir werden ermüdend oft auf die körperliche Hygiene hingewiesen – dabei ist es genauso wichtig, auf unsere Seele Acht zu haben. Gerade Advent und Weihnachten können uns viel Kraft und Mut geben, wenn wir sie bewusst feiern. Vielleicht geht das unter Coronabedingungen nicht immer in der gewohnten…

weiterlesen … „Corona – so schützen wir unsere Seele!“

Auf dem Schachbrett der Sorgen und Chancen

Erster Entwurf zur Landesstellenplanung ab dem Jahr 2024 im Dekanat Hersbruck steht – Personalmangel als große Herausforderung Dahinter steckt der so genannte Landesstellenplan der bayerischen Landeskirche. “Alle zehn Jahre wird damit das in Bayern zur Verfügung stehende Personal auf die Dienststellen verteilt”, erklärt Schäfer. Bislang sei es so gewesen, dass die Verantwortlichen in München bemessen hätten, auf wie viel Pfarrstellen eine Kirchengemeinde Anspruch hat. Das habe aber unweigerlich zu Verteilungskämpfen unter den Pfarreien geführt: “Warum müssen wir ein Viertel der Stelle abgeben, wo wir doch gute Arbeit machen?” Die Gemeinden…

weiterlesen … Auf dem Schachbrett der Sorgen und Chancen

Der Salvatorfriedhof – ein Streifzug durch die Jahreszeiten, Geschichte und Konzept heute

https://youtu.be/bTL0gVm-g44 Eike Wagner von den Fränkischen Filmautoren hat den Salvatorfriedhof durch die Jahreszeiten hindurch begleitet und wunderbare Eindrücke mit seiner Kamera festgehalten. Zusammen mit der Geschichte des Friedhofs, der Darstellung des ökologischen Konzepts und einem Interview mit der zuständigen Pfarrerin Lisa Nikol-Eryazici ist ihm zusammen mit Elfi Kanzler ein beeindruckender Kurzfilm gelungen.

weiterlesen … Der Salvatorfriedhof – ein Streifzug durch die Jahreszeiten, Geschichte und Konzept heute