Aktuelles

Mitsingen beim Requiem von John Rutter

Wir laden Sie ganz herzlich zum Mitsingen beim Requiem von John Rutter ein. Wenn Sie Lust und Freude am Singen haben, würden wir uns sehr freuen, Sie in unserem Chor zu begrüßen. Nähere Informationen im nachfolgendem Text und bei Kantor

Auf der ARCHE wird gekocht! SPENDENAKTION

Endlich ist es soweit. Am 5. Juli wird unsere neueste Kindertagesstätte eingeweiht. Aus dem Übergangsnamen „Brücke Regenbogen“ wird „Arche Noah – Evangelisches Haus der Kinder“. Die Stadt Lauf hat für uns gebaut. Tine Zech hat für uns ein Logo entworfen,

Kindermusical: „Der verlorene Sohn“

Zum Abschluss des 20-jährigen Jubiläums des Evang. Familienhauses führt der Kinderchor unter der Leitung von Silke Kupper am Samstag, den 25. Mai um 17 Uhr ein fetziges Musical im Gemeindezentrum St. Jakob auf.Die Kinderchorkinder entführen ihre Zuschauer auf einen Bauernhof

Mitarbeitervertretung Lauf

DIESE SEITE IST NOCH IM AUFBAU BEGRIFFEN Kontakt: 1. Vorsitzende: Irene Hadinger-MayerDiakonie Unteres Pegnitztal gGmbHE-Mail: Geschützte Daten, bitte Javascript aktivieren Die MitarbeitervertreterInnen der nachfolgenden Einrichtungen stellen sich vor. • Evang. Luth. Kirchengemeinde Lauf • Diakonie Unteres Pegnitztal gGmbH • Albrecht-Franz-Stiftung

Rückblick Wichtelgottesdienst: Fels und Sand

Am 28.04. haben wieder Kinder, Eltern und alle, die lebendige Gottesdienste lieben, gemeinsam Gottesdienst gefeiert: wir haben gesungen, gebetet und in einer Bildergeschichte gesehen und gehört, was Jesus von zwei Männern erzählt: der eine baut sein Haus auf einen Felsen,

Anmeldung zur Konfirmation 2020

Der neue Konfi-Kurs beginnt Jugendliche, die zwischen Juni 2005 und Juli 2006 geboren wurden, sind ganz herzlich eingeladen, zusammen mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten zum Anmeldungsabend zu kommen. Bitte das Stammbuch bzw. Taufzeugnis mitbringen.Die Anmeldung der Konfirmanden/Konfirmandinnenist am: Mittwoch, 22.

Requiem: der letzte Dienst

Die Außenhülle steht noch. Aber in der Mitte ein Trümmerhaufen. Rauchend und geschwärzt. Aufgewühlt waren die Menschen in der ganzen Welt. Unserer lieben Frau, Maria geweiht. Aber wenn ein Mensch so stirbt, so jung, so geliebt, so ungerecht und qualvoll, dann ist das eine größere Katastrophe als der Brand in einer Kirche, sei sie auch ein Nationalheiligtum!

Frühjahrputz in St. Jakob

Gartenaktion am 13. April in St. Jakob Die Sonne scheint und das Frühjahr ist nicht mehr aufzuhalten. Es wird Zeit, dem Winter ade zu sagen und auch noch die letzten Spuren zu beseitigen. Der Garten rund um das Gemeindezetrum St.