Pfingsten - Der Heilige Geist bewegt

Am Anfang der Apostelgeschichte sagt Jeus seinen Jünger, dass sie bald mit dem Heiligen Geist getauft werden und auch welche Auswirkung dies haben wird (V8):

Ihr werdet mit dem Heiligen Geist erfüllt werden, und dieser Geist wird euch die Kraft (gr. „dynamis“).geben, …

Damals an Pfingsten (Apg, 2,1-4) kam der Heilige Geist mit Brausen und Feuer über die Menschen. Diese gewaltige Erscheinung hat eine Dynamik ausgelöst: Durch den Heiligen Geist beginnt eine neue Bewegung. Die ersten christlichen Gemeinden entstehen. An Pfingsten feiern wir den Geburtstag der Kirche.

Damit diese Kirche lebendig bleibt, braucht es weiterhin die Kraft des Heiligen Geistes, der uns Menschen bewegt, Gottes Botschaft weiterzusagen.

Pfingsten sind nicht nur nette Feiertage, sondern können auch Tage sein, an denen man mal bewusst innehalten könnte und sich fragt, was treibt mich gerade an und wofür brenne ich gerade.

Pfingsten eine Zeit, mich bewusst vom Geist Gottes erfüllen zu lassen um dann zu sehen, welcher Dynamik er bei mir auslöst.

In diesem Sinne wünsche ich eine bewegte Pfingstzeit.

Karin Kempf

Unsere nächsten Gottesdienste:

(Alle Termine finden Sie auch in der Churchpool-App)

Sa, 15.6. 14:30-15:30 Uhr Taufgottesdienst Kunigundenkirche
Sa, 15.6. 19:30-22 Uhr Lagerfeuer/Kneipen-Gottesdienste Gemeindezentrum St. Jakob
So, 16.6. 9:15-10:15 Uhr Gottesdienst Johanniskirche
So, 16.6. 10:45-11:45 Uhr C1-Gottesdienst Gemeindehaus Christuskirche
So, 16.6. 10:45-11:45 Uhr Kindergottesdienst Gemeindehaus Christuskirche
So, 16.6. 10:45-11:45 Uhr Wichtelgottesdienst Gemeindezentrum St. Jakob
So, 16.6. 18-19:30 Uhr Lighthouse - Gottesdienst für junge Menschen - Predigt: Anna Dümler und Simone Zitzmann Gemeindehaus Christuskirche
So, 16.6. 19-20 Uhr Gottesdienst in der Landeskirchlichen Gemeindschaft (LKG) Lauf Landeskirchliche Gemeinschaft
Di, 18.6. 10-11 Uhr Gottesdiesdienst im Altenpflegeheim "Keßlerstift" Altenpflegeheim "Keßlerstift"
So, 23.6. 9:15-10:15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl St. Nikolaus Dehnberg
So, 23.6. 10-11:30 Uhr Einführungsgottesdienst der neuen Konfirmanden Johanniskirche

Lagerfeuer/Kneipen-Gottesdienste

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Prädikant Udo Reitzmann
Lektor/in Team

C1-Gottesdienst

Gemeindehaus Christuskirche Martin-Luther-Straße 15, Lauf a.d. Pegnitz
Prädikant Michael Steeger
Lektor/in Hans-Helmut Heller

Kindergottesdienst

Gemeindehaus Christuskirche Martin-Luther-Straße 15, Lauf a.d. Pegnitz
Team

Lighthouse - Gottesdienst für junge Menschen - Predigt: Anna Dümler und Simone Zitzmann

Gemeindehaus Christuskirche Martin-Luther-Straße 15, Lauf a.d. Pegnitz
Verkündigung für junge Menschen in Lauf. Lobpreis, Gebet, Verkündigung und all das in einer jungen Gemeinschaft. Extra Aktionen und vieles mehr steht auf dem Programm
Lektor/in Music&Message Team

Was läuft gerade in unserer Gemeinde?

(Alle Termine finden Sie auch in der Churchpool-App)

So, 16.6. 14:30-17 Uhr Wiesencafe CVJM-Wiese
Mo, 17.6. 9:30-11 Uhr Mini Club Käfer EK für Kinder von 12 bis 18 Monaten - 05 II 24 - Anmeldung Gemeindezentrum St. Jakob
Mo, 17.6. 9:30-11:30 Uhr Treffen wellcome-Ehrenamtliche Familienhaus Gemeindehaus Christuskirche
Mo, 17.6. 9:40-10:25 Uhr Musik erleben 1 - Regenbogenkonzept - für Babys von 9 bis 15 Monate - 12 II 24 - Anmeldung Evangelisches Familienhaus Lauf
Mo, 17.6. 10-11:30 Uhr Erlebnistanz Gemeindezentrum St. Jakob
Mo, 17.6. 10-11 Uhr Tanzen im Sitzen - entfällt heute Evang. Luth. Pfarramt
Mo, 17.6. 10:25-11:10 Uhr Musik erleben 2 - Regenbogenkonzept - für Kinder von 16 bis 24 Monate - 13 II 24 - Anmeldung Evangelisches Familienhaus Lauf
Mo, 17.6. 15-17 Uhr Café Kunterbunt am Nachmittag - 90 B 24 - Anmeldung Gemeindehaus Christuskirche

Wiesencafe

CVJM-Wiese Patrizier Straße, Lauf - Heuchling
Ein schöner Treffpunkt mit leckeren Kuchen, Getränken und netten Menschen
Falls das Wiesen-Café wetterbedingt ausfallen muss, dann ist das spätestens am Samstag davor auf der Homepage www.cvjm-lauf.de und auf sonstigen Online-Medien (CVJM-App, Instagram, Facebook) zu lesen.
CVJM Lauf

Mini Club Käfer EK für Kinder von 12 bis 18 Monaten - 05 II 24 -

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Beginn: 29.04.24 (10 EH)
Das Babyalter ist vorbei – neue Entwicklungsschritte stehen an! In unseren Gruppen für Einjährige schließen Kinder und ihre Mütter/Väter Kontakte und machen spielerisch Erfahrungen in einer festen Gruppe. Das altersgemäße Angebot an Liedern, Versen und Spielen macht Spaß und regt zu eigenen Aktivitäten auch zu Hause an. Die kindliche Entwicklung wird dem jeweiligen Alter entsprechend durch Bewegungsangebote, Sinnesmaterial und kreatives Tun ganzheitlich gefördert. Die Erwachsenen können sich über Fragen rund ums Elternsein austauschen. Wir ermöglichen bedürftigen* Familien eine 50%ige Ermäßigung auf die Kursgebühr von Eltern-Kind und Kinder-Angeboten. Bitte bei der Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ das Codewort: „Ermäßigung“ eingeben. *Als Grenze für die Ermäßigung wurde für eine vierköpfige Familie 3.000 EUR NETTO-EINKOMMEN inkl. Kindergeld und sonstigen Transferleistungen festgelegt. Es ist kein Nachweis erforderlich, die Angabe basiert auf Vertrauensbasis. Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung zur Teilhabe benötigen, kommen Sie auf uns zu!
Sabrina Pieschel

Treffen wellcome-Ehrenamtliche Familienhaus

Gemeindehaus Christuskirche Martin-Luther-Straße 15, Lauf a.d. Pegnitz

Musik erleben 1 - Regenbogenkonzept - für Babys von 9 bis 15 Monate - 12 II 24 -

Evangelisches Familienhaus Lauf Siebenkeesstraße 7, Lauf
Beginn: 29.04.24 (8x)
„Regenbogen - Konzept - 7 Farben“ (Ganzheitliches Musikerleben mit allen 7 Sinnen) Elementares Musizieren Das Kind im Fokus, gemeinsam mit dem Elternteil: Hier geht es um ganzheitliches Fühlen, Spüren und Lauschen, es geht um ein einzigartiges Musikerlebnis. Lied, Bewegung und (Sprach-) Laute wahrzunehmen steht dabei im Mittelpunkt, das rhythmische Tun zwischen Eltern und Kind wird gefördert und gefordert. Wir “baden gemeinsam im Klang”, ahmen bestimmte Geräusche und Laute aus der Umgebung/Umwelt nach und probieren Kniereiter und Fingerspiele aus. Wir erleben den Grundschlag (Puls) mittels verschiedener Bewegungsarten und begleiten diesen auch mal mit Klanghölzern und/oder anderen Orff-Instrumentarien. Sprache und Musik bilden dabei immer eine ganz wundervolle Einheit, so wie die besondere Verbindung zwischen Kleinkindern und Eltern(teil). Diese möchte ich durch ganzheitliches “Sich ausdrücken in und mit Musik, dem Intuitiven und Elementaren des Kleinkindes, unbedingt in den Vordergrund stellen und das Erleben spürbar machen. Dafür stehe ich mit meinem Namen und bürge mit all den 7 Sinnen, die wir zum Musikmachen in jeder Stunde ganz individuell (er-)spüren wollen. Ich freue mich auf euch, eure Miriam! Je Einheit, 35 Minuten Musizieren + 5 Minuten je vorher und nachher zum Ankommen/Aufbrechen! Wir ermöglichen bedürftigen* Familien eine 50%ige Ermäßigung auf die Kursgebühr von Eltern-Kind und Kinder-Angeboten. Bitte bei der Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ das Codewort: „Ermäßigung“ eingeben. *Als Grenze für die Ermäßigung wurde für eine vierköpfige Familie 3.000 EUR NETTO-EINKOMMEN inkl. Kindergeld und sonstigen Transferleistungen festgelegt. Es ist kein Nachweis erforderlich, die Angabe basiert auf Vertrauensbasis. Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung zur Teilhabe benötigen, kommen Sie auf uns zu!
Miriam Geissler

Erlebnistanz

Gemeindezentrum St. Jakob Breslauer Straße 21, Lauf a.d. Pegnitz
Elisabeth Wieland

Tanzen im Sitzen - entfällt heute

Evang. Luth. Pfarramt Kirchenplatz 11, Lauf a.d. Pegnitz

Musik erleben 2 - Regenbogenkonzept - für Kinder von 16 bis 24 Monate - 13 II 24 -

Evangelisches Familienhaus Lauf Siebenkeesstraße 7, Lauf
Beginn: 29.04.24 (8x)
„Regenbogen - Konzept - 7 Farben“ (Ganzheitliches Musikerleben mit allen 7 Sinnen) Elementares Musizieren Das Kind im Fokus, gemeinsam mit dem Elternteil: Hier geht es um ganzheitliches Fühlen, Spüren und Lauschen, es geht um ein einzigartiges Musikerlebnis. Lied, Bewegung und (Sprach-) Laute wahrzunehmen steht dabei im Mittelpunkt, das rhythmische Tun zwischen Eltern und Kind wird gefördert und gefordert. Wir “baden gemeinsam im Klang”, ahmen bestimmte Geräusche und Laute aus der Umgebung/Umwelt nach und probieren Kniereiter und Fingerspiele aus. Wir erleben den Grundschlag (Puls) mittels verschiedener Bewegungsarten und begleiten diesen auch mal mit Klanghölzern und/oder anderen Orff-Instrumentarien. Sprache und Musik bilden dabei immer eine ganz wundervolle Einheit, so wie die besondere Verbindung zwischen Kleinkindern und Eltern(teil). Diese möchte ich durch ganzheitliches “Sich ausdrücken in und mit Musik, dem Intuitiven und Elementaren des Kleinkindes, unbedingt in den Vordergrund stellen und das Erleben spürbar machen. Dafür stehe ich mit meinem Namen und bürge mit all den 7 Sinnen, die wir zum Musikmachen in jeder Stunde ganz individuell (er-)spüren wollen. Ich freue mich auf euch, eure Miriam! Je Einheit, 35 Minuten Musizieren + 5 Minuten je vorher und nachher zum Ankommen/Aufbrechen! Wir ermöglichen bedürftigen* Familien eine 50%ige Ermäßigung auf die Kursgebühr von Eltern-Kind und Kinder-Angeboten. Bitte bei der Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ das Codewort: „Ermäßigung“ eingeben. *Als Grenze für die Ermäßigung wurde für eine vierköpfige Familie 3.000 EUR NETTO-EINKOMMEN inkl. Kindergeld und sonstigen Transferleistungen festgelegt. Es ist kein Nachweis erforderlich, die Angabe basiert auf Vertrauensbasis. Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung zur Teilhabe benötigen, kommen Sie auf uns zu!
Miriam Geissler

Café Kunterbunt am Nachmittag - 90 B 24 -

Gemeindehaus Christuskirche Martin-Luther-Straße 15, Lauf a.d. Pegnitz
Multikultureller offener Familientreff
Entspannte Café-Atmosphäre für Mamas, Papas und Großeltern Spielbereiche & Angebote für Kinder jeden Alters Pädagogische Fachkräfte gestalten den Treff und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Impulse für den Familienalltag, sowie kreative & gruppenspezifische Angebote werden vorbereitet.
Susanne Obringer Ingo Jessat

Aktuelle Nachrichten

SCH-LAU Mittags-Menü

Mittagsmenü vom 18.06. – 21.06.2024 – SCH-LAU-Café – Genussvoll Gutes tun. Dienstag bis Freitag im Gemeindehaus Christuskirche Mehr Informationen zu SCH-LAU e.V. Mehr Informationen zu SCH-LAU e.V.

Weiterlesen

Jacob’s campfire

Samstag, 15. Juni 2024 I 19.30 Uhr I Gemeindezentrum St. Jakob Was, noch nie gehört? Ja klar, denn dieses wird am 15.06.2024 um 19.30 Uhr das erste Mal angezündet. An

Weiterlesen

Lighthouse-Gottesdienst

Sonntag, 16. Juni 2024 I 18.00 Uhr I Gemeindehaus Christuskirche Herzlich laden wir alle Menschen, aber vor allen junge Erwachsene zwischen 16 und 26 zum Lighthouse-Gottesdienst ein. Sonntag, 16.06. um

Weiterlesen

Wichtelgottesdienst

Sonntag, 16. Juni 2024 I 10.45 Uhr I Gemeindezentrum St. Jakob „Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht, denn gerade für Menschen wie sie steht die neue

Weiterlesen

Wiesen-Café

jeden Sonntag von Anfang Mai bis Ende Juli 2024 I 14.30 – 17.00 Uhr I CVJM-Wiese Kaffee & Kuchen genießen, wo`s am schönsten ist – im CVJM Wiesen-Café  Viele werden

Weiterlesen

Gemeinde-Wandergruppe

Donnerstag, 20. Juni 2024 I 9.00 Uhr I Treffpunkt Heldenwiese Wir treffen uns an Donnerstag um 9.00 Uhr an der Heldenwiese. Wir freuen uns Euch Alle wieder zu sehen! Liebe

Weiterlesen

Ehrenamtliche gesucht

Unser gemeindliches Leben wächst und verändert sich. Für verschiendene Aufgabenfelder suchen wir ehrenamtliche Unterstützung. Vielleicht ist hier was für Sie dabei, wo Sie sich mit Ihrem Gaben und Fähigkeiten einbringen

Weiterlesen

Churchpool – Eine App für die Gemeinde

Wir haben eine neue App zur gemeindeinternen Kommunikation eingeführt. Der offizieller Startschuss war am Jahresempfang der ehrenamtlichen Mitarbeiter am 16. Mai 2024. Churchpool ist ein Messenger mit speziellen Funktionen, der

Weiterlesen

Unsere Hauptamtlichen sind für Sie erreichbar!

Jan-Peter-Hanstein_2023_02_a

Jan-Peter Hanstein

Pfarramtsleitung

Anne Richter

Anne Richter

Vikarin

Musik Background Hintergrund

z.Zt. vakant

Kirchenmusik

Unser Gemeindebrief „blick“

erscheint alle zwei Monate, mit Veranstaltungshinweisen und Berichten aus dem Leben in unserer Gemeinde. Hier können Sie die bisher erschienenen Ausgaben lesen.

Themen