Christustag Bayern 3. Oktober 2020

Andacht, Vortrag, Podiumsdiskussion

Unter dem Motto „Wahrheit, die trägt: Christus“ findet am Samstag, 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, eine Glaubenskonferenz in der evangelischen Christuskirche in Lauf statt (Martin-Luther-Straße 17).

Frau Gabriele Braun

Beginn ist um 10 Uhr mit einer Andacht des Hersbrucker Dekans Tobias Schäfer zum Thema des Tages sowie zum Tag der Deutschen Einheit.

Hauptreferentin ist die promovierte Theologin Gabriele Braun – der Titel ihres Vortrags lautet: „Festgehalten von der Wahrheit“.

Ein hochkarätiges Podium schließt den Christustag in Lauf ab: Bezirkstagspräsident Armin Kroder, der mittelfränkische Polizeipräsident Roman Fertinger sowie der Dirigent und Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg, Professor Christoph Adt, sprechen zum Thema „Festhalten an der Wahrheit“.

Ende ist gegen 12.30 Uhr.

Anschließend kleines Mittagessen im gemeinnützigen SCH-LAU-Café.

Wegen der begrenzten Plätze wird um Anmeldung gebeten unter oder Tel. 2447.

Vor Ort sind die zum Zeitpunkt gültigen Corona-Auflagen und Hygienekonzepte zu beachten.

Der Christustag in Lauf steht unter Leitung von einem Team um Pfarrer Thomas Hofmann (Lauf), Pfarrer Hans Weghorn (Neunkirchen a. Sand) und Martin Pflaumer vom Arbeitskreis Bekennender Christen in Bayern (ABC), der den Christustag Bayern im Jahr 2012 ins Leben gerufen.


Wegen der Corona-Beschränkungen wird der Christustag auch online angeboten – live zwischen 10 und 15 Uhr sowie mit zeitversetzter Aufzeichnung der Predigten und Vorträge.

Online-Programm und weitere Informationen unter www.christustag-bayern.de

Präsenzgottesdienste in der Christuskirche

In der Christuskirche finden wieder Präsenzgottesdienste statt. Allerdings ist auch hier nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern möglich. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich.

Eine Anmeldung ist vor dem Gottesdienst von Donnerstag bis Samstag telefonisch oder per SMS unter folgender Telefonnummer möglich:

0176 75 989 402

Bitte geben Sie Ihren Namen und die Anzahl der Personen aus Ihrem Hausstand an, welche zusammen mit Ihnen am Gottesdienst teilnehmen.

Zur Info: In den Sommerferien findet parallel zum Hauptgottesdienst KEIN Kindergottesdienst statt.

Livestream-Gottesdienste der Kirchengemeinde Lauf

Wir sind dankbar, dass wir schon so viele eigene Onlinegottesdienste zusammen feiern konnten. Sie können sich die letzten Gottesdienste und Kindergottesdienste auf unserem YouTube-Kanal ansehen oder sich die Predigten noch einmal durchlesen. Und natürlich jeden Sonntag um 10:30 Uhr live mit dabei sein!

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie auch den Kindergottesdienst in Form eines Videos. Ihre Kinder können damit parallel zum Livestream der Erwachsenen ihren eigenen Gottesdienst abrufen.

Die Livestreamgottesdienste laufen weiter, auch wenn wir glücklicherweise einige unserer Kirchen auch wieder für Präsenzgottesdienste öffnen dürfen. Hier finden Sie mehr Informationen zu den Präsenzgottesdiensten.

Daneben gibt es eine Übertragung des Livestreams in das Gemeindehaus Christuskirche. (s.u.)


Die nächsten Gottesdienste
Do, 1.10. 9-11 Uhr Erntedankgottesdienst im Eckert´schen Kindergarten
Fr, 2.10. 8-11 Uhr Erntedank Godi Vorschulkinder Kindergarten Am Hardt
Sa, 3.10. 8-20 Uhr Christustag
Sa, 3.10. 15-16 Uhr Erntedankgottesdienst im Freien auf der Streuobstwiese in Günthersbühl
So, 4.10. 9:30-10:30 Uhr Erntedankgottesdienst - Präsenzgottesdienst

Gemeindehaus Christuskirche – Übertragung des Livestreams

Im Gemeindehaus wird der Livestream, Sonntags, 10.30 Uhr übertragen. Zu dieser Übertragung sind alle Gemeindeglieder herzlich eingeladen.

– Im Saal ist für ca. 24 Teilnehmer mit Mund-Nasenbedeckung Platz, oben auf der Empore und im Familienzimmer für insgesamt 3 größere Familien.
– Paare und häusliche Gemeinschaften können direkt beieinandersitzen.
– Wir bitten Sie um telefonische Anmeldung (oder SMS) jeweils am Montag und Dienstag von 10 bis 20 Uhr unter der Nummer: 0162-2716201 (Esther Kozuschnik, C1-Gottesdienstteam-Koordinatorin) bzw. ab August über die Nummer 0176 / 759 894 02.

Evangelische Landeskirche in Bayern empfiehlt allen Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres auf alle Gottesdienste zu verzichten

Stand 16.3.2020, 10:00 Uhr

Der Landeskirchenrat empfiehlt nach seiner heutigen Beratung allen bayerischen Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres auf alle Gottesdienste zu verzichten. Das gilt auch für Konfirmationen, Trauungen und Taufen, mit Ausnahme von Bestattungen.

„Für uns Christen ist der gemeinsame Gottesdienst eine große Kraftquelle und Ermutigung. Doch in diesen Tagen bedeutet nach Aussage aller Fachleute jede Versammlung von Menschen eine zusätzliche Infektionsgefahr, die das Corona-Virus weiterverbreitet. In der aktuellen Situation gebietet die Nächstenliebe, zuerst an die besonders gefährdeten Kranken und Schwachen zu denken und Rücksicht auf sie zu nehmen. Darum bitte ich gemeinsam mit dem Landeskirchenrat alle Kirchengemeinden dringend, bis auf Weiteres keine Gottesdienste mehr zu feiern, sondern andere Formen des Gebets und der Verkündigung zu nutzen. Wir gehen auf das Osterfest zu, das für die Botschaft der Hoffnung steht. Wir werden die richtigen Formen finden, um genau jetzt diese so aktuelle Osterbotschaft gut vernehmlich weiterzugeben. Schon jetzt entwickeln sich viele gute Ideen dafür.“

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: bayern-evangelisch.de/corona

Der Landeskirchenrat empfiehlt, die traditionellen Gebetszeiten zu nutzen, zu denen täglich um 12 Uhr und um 18 Uhr die Kirchenglocken einladen. Viele Kirchengemeinden halten ihre Gotteshäuser geöffnet zum persönlichen Gebet und für seelsorgerliche Begleitung.

In Rundfunk, Fernsehen und Internet stehen täglich kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung (z.B. die Mediathek des BR: https://www.br.de/mediathek/rubriken/religion-orientierung oder die Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk: www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste

www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html oder eine Zusammenstellung hier: https://www.evangelisch.de/inhalte/167178/14-03-2020/corona-wo-digitale-…

Die Telefonseelsorge steht jeden Tag rund um die Uhr für Gespräche zur Verfügung unter der Nummer 0 800 111 0111. Aktuelle Informationen finden Sie unter bayern-evangelisch.de/corona.

Himmelsstürmer Christuskirche Lauf

Ein neues Angebot für Kinder von 9 bis 13 Jahren 🙂

Wir wollen mit euch gemeinsam biblische Geschichten erleben, Spaß haben, Lieder singen, spielen, basteln und vieles mehr. Die Wörter der Bibel sind lebendig. In ihr stehen spannende Geschichten; von Löwengruben, große Mauern, Riesen, Wundern… Und auch die größte Liebesgeschichte der Welt findet man hier. Kommt vorbei, bringt Freunde mit und schaut, was wir für euch vorbereitet haben!

Wann: freitags (außer in den Ferien)

Ab dem 08.11.2019

Zeit: von 16:15  bis 17:15 Uhr

Wo: Gemeindehaus Christuskirche Lauf (Martin-Luther-Str. 15) Gruppen Raum II

Wir freuen uns auf euch,

Judith Kraft und Sonia Herchet

Gabenseminar: „Ich bin dabei.“

Herzliche Einladung zum Gabenseminar: „Ich bin dabei.“ 

25.10.2019
Thema : Was kann ich eigentlich?
Meine Begabungen entdecken

08.11.2019
Thema: Wofür schlägt mein Herz?
Meine Leidenschaften entdecken

22.11.2019
Thema: Wo kann ich mich einbringen?
„Jobbörse Ehrenamt“

jeweils freitags von 19.00 Uhr bis 21.45 Uhr

„Was kann ich eigentlich? Ich mache meinen Job in Beruf, Haushalt oder Familie. Vieles ist Routine geworden. Aber war das schon alles? Schlummern da noch irgendwelche Begabungen und Talente in mir, die im Alltagsleben keinen Raum gefunden haben? Wohin zieht mich mein Herz, wenn ich Zeit und Muße habe? “ 
Haben Sie sich diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt? 

Dann möchten wir Sie herzlich einladen, gemeinsam auf Schatzsuche nach Ihren verborgenen Talenten zu gehen oder die schon bekannten Gaben bestätigt zu sehen. 
Entdecken Sie an drei Abenden, ganz neue Seiten und Perspektiven Ihrer Persönlichkeit.

Der Unkostenbeitrag für Teilnehmerbuch und Getränke
liegt bei 20,- €.
Anmeldung bitte bis zum 07.10. bei Pfr. Thomas Hofmann unter Betreff: „Gabenseminar“ an Thomas S. Hofmann
Mail: oder
Telefonnummer (09123) 24 47.

Lektorenschulung – zum Download!

Das neue Perikopenbuch der Evangelischen Kirche in Deutschland

Am Dienstag, 25.6. fand in der Johanniskirche eine Lektorenschulung mit Austausch statt.

Das PDF der Schulung ist hier zum DOWNLOAD abrufbar.

Sinn des Treffens war:

Ihnen bei Ihrem Lektorendienst

–       Unsicherheiten zu nehmen, auch bei der Austeilung des Abendmahls

–       Fragen zu beantworten

–       und um sich miteinander auszutauschen

boten wir in der Johanniskirche ein Lektorentreffen an.

Folgende Themen wurden durchgeführt:

–       Wie verstehen wir in der Kirchengemeinde Lauf den Lektorendienst

–       Welche Aufgaben erwarten mich am Sonntag im und um den Gottesdienst herum (Wann muss ich da sein, Wie funktioniert das mit dem Mikro, Was ist bei der Kollekte zu bedenken, …)

–       Wie läuft das organisatorisch ab (Eingabe in „ethercalc“, Abholung der Verkündbücher, Ausfüllen der Zählzettel, ….)

–       Und als praktische Übung in der Johanniskirche: die Austeilung des Abendmahls

An diesem Abend können auch diejenigen, welche ihre Gabe nicht im Lesen sehen, praktische Tipps bei der Abendmahlsausteilung erhalten. (Hierbei gibt es auch Aufgaben, bei denen man nicht sprechen muss.)

Gebetsgottesdienst

Beten für Leib und Seele
Einladung zum Gebetsgottesdienst für Kranke am 10. März

In der Christuskirche findet ein Gebetsgottesdienst für Kranke statt. Menschen, die sich für Leib und Seele Linderung und Heilung von Gott erhoffen, sind besonders herzlich eingeladen. Ebenso eingeladen sind alle, die für kranke Mitmenschen beten möchte, was ein urchristlicher Auftrag für alle Christen ist.  

Während ruhiger Bandmusik kann man bei Pfarrer Hofmann und bei anderen unter Schweigepflicht stehenden Helfern Aussprache, Gebet, Beichte oder Segnung in Anspruch nehmen, diskret hinter Paravent-Sichtschutz oder in der Sakristei.  

Ab 9.30 Uhr ist im Gemeindehaus ein Raum der Stille zur inneren Vorbereitung geöffnet. 

Es kann jederzeit ein Termin mit uns vereinbart werden, um uns nach Hause oder ans Krankenbett einzuladen: Tel. 09123-2447