Fach“chinesich“ in der Kirche

Oft verwenden, gerade die lange innerhalb der Kirche tätig sind, ganz selbstverständilich Begriffe, die oftmals für andere alles andere als selbsterklärend sind. Sprache ist ein wichtiger Zugang zu so vielen in unserer Gesellschaft. Deshalb sollten wir darauf achten hier keine unnötigen Barrieren zu aufzubauen. Wir dürfen nicht davon ausgehen, dass jedem alle Begrifflichkeiten in der Kirche auch geläufig sind. Deshalb hier ein kleines „Glossar“.

Sprengel … so werden die einzelnen Ortsteile/ Straßen bezeichnet, die in einem Teil (Sprengel) der Gemeinde zusammengefasst werden. Die Sprengel sind dann (organisatorisch) einelnen Hauptamtlichen und auch Kirchengebäuden zugeordnet.
KasualienTaufe, Konfirmation, Eheschließung, Beerdigung werden zusammen als Kasualien bezeichnet.
Lektor*in