Der Kirchenvorstand Lauf

Der Kirchenvorstand (KV) ist das Leitungsgremium der evangelischen Kirchengemeinde Lauf an der Pegnitz: der Kirchenvorstand setzt sich für die Bedürfnisse der Gemeindemitglieder ein und repräsentiert die evangelische Kirche vor Ort. Er trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche, finanzielle und geistliche Fragen der Gemeinde. Der Kirchenvorstand wird auf 6 Jahre gewählt.

Ausführliche Erklärung der Leitung in der evangelischen Kirche in Bayern

Maßgebliche Rechtsordnung ist die Kirchengemeindeordnung (KGO 300) findet sich hier.

Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sind im Gottesdienst beteiligt, sie gestalten Kontakte zu den Menschen am Ort, zur politischen Gemeinde und zu Vereinen und Stiftungen. Von daher kommen zu den regelmäßigen Kirchenvorstandssitzungen, die je nach Kirchengemeinde zwischen viermal jährlich bis monatlich stattfinden, Termine wie Einführungen, Verabschiedungen, Einweihungen, Kontakte zu den Gruppen und Kreisen in der Gemeinde, ökumenische Kontakte und gemeinsame Aktionen. 

Daten der Kirchengemeinde Lauf

8000 Gemeindeglieder, 3,4mio€ Haushalt, ca. 600 Ehrenamtliche, ca. 90 Angestellte (vor allem in den 3 Kindertagesstätten), 14 Standorte.

Dazu kommen Vereine und Stiftungen, die über satzungsgemäße Delegationen eng mit der evang. Kirchengemeinde verbunden sind:

  • Evangelisches Familienhaus e.V.
  • Verein für Gemeindediakonie 1894 e.V., Träger der Diakonie Unteres Pegnitztal gGmbH
  • Albrecht-Franz-Stiftung (Haushaltsnahe Dienstleistungen)
  • Eckert’sche Stiftung (Kindertagesstätte)
  • EineWelt-Laden Lauf e.V.
  • Sch-Lau e.V.
  • Lieselotte und Wilhelm Zippold Stiftung (Unterstützung Kirchengemeinde)

Um all diese Aktivitäten zu übersehen und zu steuern, hat sich der KV im Februar 2019 eine Geschäftsordnung gegeben, die verschiedene Ausschüsse vorsieht und regelmäßig aktualisiert wird. Diese Ausschüsse bearbeiten zuerst Anträge und Themen, sie können in einem bestimmten Rahmen selbst beschließen oder bereiten beschlüsse für den Gesamtvorstand vor.