“blick”- Ausgabe Oktober-November 2022

Ab Mittwoch, den 28. September kann der neue Gemeindebrief bei uns im Pfarramt abgeholt werden.

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Mal die Dankbriefe der Kirchgeldzahler mit verteilen. Das spart uns das Briefporto. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Gemeindebrief zu unseren Öffnungszeiten abzuholen, dann melden Sie sich. Wir hinterlegen Ihnen die Briefen dann in der Kirche. (Tel. 09123 2201 / Mail: )

Wichtelgottesdienst am Sonntag, den 25. September

Auf dem Weg mit Franz von Assisi


Die Evangelische Kirchengemeinde lädt alle Familien mit kleineren Kindern herzlich zum Wichtelgottesdienst ein.

Wann: am Sonntag, den 25. September um 10.45 Uhr im Gemeindezentrum St. Jakob

MISSIONALE 2022 in Nürnberg

MIT DER KRAFT DES GLAUBENS MUTIG AUFBRECHEN UND ZUKUNFT AKTIV GESTALTEN.

Die Missionale 2022 bringt Menschen zusammen, denen eine missionale Kirche und ein missionarisches Handeln am Herzen liegen.

Weltoffen, vernetzt und lebendig!

Treffen Sie Menschen aus verschiedenen Gemeinden, Verbänden und Werken und lassen Sie sich inspirieren, die Kirche der Zukunft neu und mutig zu denken. Entdecken Sie Initiativen, die Neues gewagt haben.

Mehr Infos und das genaue Progamm finden Sie auf der Webseite https://www.missionale-bayern.de/de/missionale-bayern-2022

Die Ticketpreise liegen bei  20€ inkl. Mittagessen und Getränken in Nürnberg, 10€ für die digitale Teilnahme.

FISHFUNK IN CONCERT

Samstag, 17. September I 19.00 Uhr I Christuskirche

Knackiger Funk, treibender Rock und softe Balladen als neues Gewand für bekannte Glaubenslieder und Gebete. Das ist Fishfunk aus Bayreuth und Umgebung.
Unter anderem mit den in Lauf bekannten Musikern Matthias Morgenstern (Gitarre), Lars Sievers (Bass) und Pfarrer Thomas Hofmann (Schlagzeug).

Kirchenkneipe in St. Jakob

Freitag, 16.09.2022 I ab 19.00 Uhr I GZ St. Jakbo

Sich begegnen, austauschen, ratschen, die schöne Atmosphäre genießen, Menschen kennenlernen.

Am 16. September ab 19 Uhr laden wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch alle, die mal in St. Jakob reinschnuppern möchten, herzlich zur „Kirchenkneipe“ ein.

Schauen Sie mal vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Wann haben Sie den letzten Kopfstand gemacht?

Einladung zur Waldführung bei St. Jakob am 16.09.2022

Vermutlich ist das schon ein wenig länger her, oder? Bäume stehen ihr ganzes Leben lang auf dem Kopf. Ihre Wurzeln bieten nicht nur Halt im Boden, sondern sind das Gehirn des Baumes. Hier trifft der Baum Entscheidungen und speichert vermutlich seine Erfahrungen ab, wie wissenschaftliche Untersuchungen der Uni Bonn belegen.

Wenn wir genauer hinschauen, stellen wir fest, dass Bäume uns Menschen gar nicht so unähnlich sind, wie wir manchmal denken. Nach aktueller Forschung haben Bäume vielfältige Sinne, mit denen sie ihre Umgebung wahrnehmen und sich untereinander verständigen können.

Haben Sie Lust, genauer hinzuhören und zu schauen?

Am Freitag, den 16. September veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde bei St. Jakob eine Waldführung. Dabei wird die zertifizierte Waldführerin Birgit Albersdörfer einen Rundgang durch die faszinierende Welt der Bäume machen. Erfahren Sie auf dem circa zweistündigen Waldspaziergang, wie die großen Lebewesen sehen, hören, riechen und schmecken…

Bitte denken Sie an dem Wetter angepasste Kleidung.

Treffpunkt: 15.50 Uhr im Garten von St. Jakob

Kosten: 12 Euro pro Person

Maximale Teilnehmer-Anzahl: 15 Personen

Verantwortliche: Dagmar Brandt

Anmeldungen im Pfarramt, Tel. 09123 2201 oder

Trainingskurs für LektorInnen – Abgesagt!

Die Lesung biblischer Texte im Gottesdienst

Im September/Oktober bieten wir einen Lektorentrainingskurs für Interessierte, Neueinsteiger und aktive Lektorinnen und Lektoren unserer Kirchengemeinde an.

Sie können an dem Kurs teilnehmen, auch wenn Sie erstmals nur Interesse an dem Thema haben und noch nicht beabsichtigen, zukünftig als Lektorin oder Lektor in der Kirchengemeinde ehrenamtlich zu arbeiten. Da sind sie ganz frei. Die Teilnahme verpflichtet sie zu keiner weiteren ehrenamtlichen Arbeit. Wenn Sie sich also gern mit Texten und deren Präsentation beschäftigen wollen, dann sind Sie herzliche eingeladen.

Für anglikanische Kirchen typischer Ambo als Ort der Lesung biblischer Texte.

Wir arbeiten an dem Thema: Wie lese ich biblische Texte angemessen in einem Gottesdienst.

Die Betonung liegt bei diesem Kurs auf dem Training (Üben), deshalb auch drei Abende. Diese bauen aufeinander auf und so erwarten wir, dass Sie verbindlich auch an allen drei Abenden teilnehmen. Bitte suchen Sie sich für den ersten Abend einen nicht zu langen biblischen Text aus, den Sie vortragen werden (bitte in der Übersetzung von Martin Luther in der Version von 2017).

Was erwartet Sie?

-Übungen und Theorie für Atem, Stimme und Körper (Wie setze ich meine Stimme stimmschonend aber effektiv ein in Verbindung mit guter Atemtechnik.)

-Theorie zur Lesung von biblischen und anderen Texten (Wie lesen, wie vorbereiten)

-Übungen am Lesepult (Wie spreche ich in ein Mikro? Unterschiede der Mikrophone usw.)

-Zeit für Rückfragen und Gespräch.

Die drei Termine sind der 21.09., 28.09. und 05.10. jeweils von 20.00-22.00 Uhr.

Die Veranstaltungsorte sind das Gemeindehaus Christuskirche und die Christuskirche.

Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs verbindlich an per Mail, Telefon (mit der Angabe von: Name, Adresse, Mail, Telefon) bei:

Unterstützung im Hummelnest gesucht!

Das Kleine Hummelnest (im Gebäude der Kunigundenschule) sucht fürs Austeilen des Essens und für die Reinigung nach dem Essen Unterstützung.

Wir suchen eine Person, die auf Kinder eingehen kann und die Essensausgabe organisiert.

Arbeitszeiten: Montag – Freitag, jeweils von 12.00 – 14.00 Uhr.

Weitere Informationen bei Susanne Bauer –  – Tel. (09123) 966 25 45