“Tafel Winnyzja” Hilfsprojekt der Kirchengemeinde

Ihre Spende kommt direkt hier an! Die evangelische Kirchengemeinde hat in der Ukraine mit der deutschen lutherischen Kirchengemeinde Winnnyzja und Pfarrerin Larissa Kostenka vor Ort einen Partner gefunden. Über 30.000 Flüchtlinge kommen täglich durch die Region Winnnyzja in der Mitte der Ukraine. Es herrscht große Not an Lebensmitteln, weil vieles nicht mehr zu kaufen ist.

Lebensmittel im Gemeinderaum - Lebensmittel für Winnyza, Ukraine
Erste von Spenden gekaufte Lebensmittel im Cafe Winnyza
Vertriebene Kinder im Cafe Trapeza, Winnyzja

Durch Ihre Unterstützung kann über Großmärkte direkt eingekauft werden. Die Gemeinde sorgt für die Verpflegung von bis zu 100 Flüchtlingen am Tag und beliefert auch zurückgebliebene Ältere mit gekochtem Essen. Dazu hat die Gemeinde mit unserer Unterstützung eigens das Restaurant „Trapeza“ angemietet. Ehrenamtliche arbeiten Tag und Nacht mit.

Für bis 2100 Essensrationen werden 5400 € im Monat benötigt. Das Projekt ist auf Dauer angelegt. Bitte spenden Sie regelmäßig oder per Dauerauftrag.

Sie können fast live hier die Verwendung der Spenden verfolgen, weil Pfarrerin Larissa Fotos und Videos fast jeden Tag schickt. 30.000€ wurden schon gespendet. herzlichen Dank! Jede Woche schicken wir zwischen 1200-1500€ direkt an unsere Partner. Sie machen sehr motiviert weiter. Bitte überlegen Sie, ob sie dieses Projekt monatlich mit einer kleinen Spende unterstützen. Diese regelmäßige Spende lässt sich einfach unten auf dieser Seite über unser Spendenportal einrichten!

#tafelwinnyzja (demnächst auch auf Instagram)

Facebook: https://www.facebook.com/LaufEvangelisch

Hier eine Vorstellung von Larissa Kostenka und Ihrer Gemeinde auf Youtube:

Aktuelle Nachrichten

Falls Sie nicht direkt digital spenden möchten, hier unser Spendenkonto:

Evang. Kirchengemeinde Lauf, IBAN: DE27760501010240124503 Sparkasse Nürnberg

Bitte geben Sie den gewünschten Zweck an und falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen auch Ihre Adresse.

Hier können Sie direkt spenden! Gerne auch monatlich einen kleineren Betrag, da wir damit rechnen müssen, dass wir noch lange diese Kirchengemeinde bei ihrer Arbeit unterstützen werden.

Lage der Stadt Winnyzja